UA-101072702-1

Harley Davidson Sportster 48 Tank mit silbernen Metalflakes und Türkis Erfrischend türkis, funkelnd und schnittig ist dieses klare Tankdesign einer Harley Davidson Sportster 48. Die Linienführung ist schlicht, optisch hart und kontraststark abgesetzt und schmeichelt der Tankform in einer fließend lang gestreckten Silhouette. Das leicht milchig pigmentierte Türkis hat dabei die wundervolle Eigenschaft je nach Lichteinfall dezent zu leuchten oder klar zu wirken und hebt sich dezent von der silbernen Basis ab. Im Untergrund dieses Designs befinden sich drei verschiedene Sorten silberne Metalflakes auf einem silbernen Metalliclack. Die Metalflakes reflektieren aufgrund ihrer Größe unterschiedlich das Licht und blinken oder glitzern bei starkem Lichteinfall. Das schwarze Liniendesign wurde einerseits abgetönt und andererseits flächig pigmentiert, um weiche und ausdrucksstarke Akzente zu setzen. Und im Inneren der türkisen Hauptflächen sind ganz dezent Totenköpfe als Wasserzeichen zu erkennen, die je nach Blickwinkel wieder fast verschwinden. Mir selbst gefällt die streckend wirkende Formsprache sehr gut, weil sie der etwas rundlichen Form etwas mehr Biss und Eleganz verleiht. Zudem sorgen die weniger dominanten Totenköpfe für interessante Details, die erst auf den zweiten Blick zu erkennen sind und nicht dem eleganten Formsprache die Show stehlen. Ein schönes Custom Paint Projekt, das ganz schnell nach Österreich musste um die letzten Sonnenstrahlen dieses Sommers am Faaker See zu genießen.
parallax background

Harley Davidson Sportster 48 Tank mit Metalflakes und Türkis

Custom Painting Harley Davidson Sportster Tank mit Metalflakes im Oldschool Look
Tank mit Metalflakes für Harley Davidson Sportster
2017-07-11
Custom Paint "La catrina" Helm schwarz mit Airbrush und Blattsilber im Vintage Used Look
Helm „La catrina“ im Vintage Used Look
2017-06-12

Harley Davidson Sportster 48 Tank mit silbernen Metalflakes und Türkis


Erfrischend türkis, funkelnd und schnittig ist dieses klare Tankdesign einer Harley Davidson Sportster 48. Die Linienführung ist schlicht, optisch hart und kontraststark abgesetzt und schmeichelt der Tankform in einer fließend lang gestreckten Silhouette. Das leicht milchig pigmentierte Türkis hat dabei die wundervolle Eigenschaft je nach Lichteinfall dezent zu leuchten oder klar zu wirken und hebt sich dezent von der silbernen Basis ab. Im Untergrund dieses Designs befinden sich drei verschiedene Sorten silberne Metalflakes auf einem silbernen Metalliclack. Die Metalflakes reflektieren aufgrund ihrer Größe unterschiedlich das Licht und blinken oder glitzern bei starkem Lichteinfall.
Das schwarze Liniendesign wurde einerseits abgetönt und andererseits flächig pigmentiert, um weiche und ausdrucksstarke Akzente zu setzen. Und im Inneren der türkisen Hauptflächen sind ganz dezent Totenköpfe als Wasserzeichen zu erkennen, die je nach Blickwinkel wieder fast verschwinden.

Mir selbst gefällt die streckend wirkende Formsprache sehr gut, weil sie der etwas rundlichen Form etwas mehr Biss und Eleganz verleiht. Zudem sorgen die weniger dominanten Totenköpfe für interessante Details, die erst auf den zweiten Blick zu erkennen sind und nicht der eleganten Formsprache die Show stehlen. Ein schönes Custom Paint Projekt, das ganz schnell nach Österreich musste um die letzten Sonnenstrahlen dieses Sommers am Faaker See zu genießen.